Elfenwächter (Band 1):
Weg des Ordens
Veröffentlichung: 15. Januar 2017
Genre: High-Fantasy
Seitenzahl: 308
Cover: Juliane Schneeweiss
Lektorat: Martina König
 
Format:
e-Book: mobi, epub
Taschenbuch: 13,3 x 2,4 x 20,3 cm
 
Preis:
e-Book (EUR 6,99)
Taschenbuch (EUR 12,95)
 
ISBN:
e-Book: 978-3-906829-31-9
Taschenbuch: 978-3-906829-30-2
Elfenwächter1 full
Kaufen:

Im Verlagsshop (signiert)Amazon | Thalia | Weltbild

Inhalt:

Fantasy  Romantik

Altersempfehlung:

12

Klappentext:
Die siebzehnjährige Tris wächst abgeschottet von der Außenwelt in einem Kloster auf – so wie alle Magier des Königreichs Alvid. Ihr Leben ist eintönig, daher wünscht sich die junge Frau nichts sehnlicher, als dem Wächter-Orden anzugehören, um ihre Gabe zum Schutze der Menschen einzusetzen.
Als ihr Traum plötzlich in Erfüllung geht, erhält sie von den Wächtern die Aufgabe, die Elfen auszukundschaften. Dieses Volk will sich trotz verlorenem Krieg nicht dem König unterwerfen und überfällt immer wieder die Dörfer in der Nähe seiner Landesgrenze.
Selbst überzeugt von den Missetaten dieser Wesen, trifft Tris auf einem Erkundungsritt den Elfen Avathandal, der jedoch gänzlich anders ist, als sie erwartet hat.
Als sie sich schließlich in ihn verliebt, ist sie hin- und hergerissen.
Mit einem Mal hegt die junge Magierin Zweifel an den Motiven der Wächter. Hat sie sich für die falsche Seite entschieden? Oder ist es Avathandal, der sie täuscht?
 
Weitere Bände dieser Reihe:
Elfenwaechter2
 
   

Das sagen unsere Sternensand-Blogger über das Buch:

Sterne "Ein wirklich toller Auftakt zu einer Reihe, auf deren Fortsetzung ich mich schon sehr freue. Die fantasievolle Welt zusammen mit einer spannenden Grundidee ergibt am Ende ein Buch, das man gar nicht aus der Hand legen will." 4/5 Sterne (Lila Bücherwelten)
Sterne "Ein gelungener Reihenauftakt von Carolin Emrich. Der Schreibstil ist angenehm flüssig und die Charaktere wurden schön ausgearbeitet. Nur der Punkt Spannung bietet noch Potenzial nach oben. Obwohl sich das Buch zu keinem Zeitpunkt gezogen hat, hätte ich mir ein wenig mehr überraschende Wendungen gewünscht." 4/5 Sterne (Selection Books)
Sterne "»Elfenwächter – Weg des Ordens« von Carolin Emrich ist eine Leseempfehlung für Leser phantastischer Geschichten mit einem Schuß Romantik, Krieg und wiederkehrender Spannungsmomente." 4/5 Sterne (Bücherleser)
Sterne "Carolin Emrich hat eine sehr schöne Fantasygeschichte zu Papier gebracht, die Geschichte macht neugierig darauf wie es weitergeht. Der Schreibstil ist flüssig und sehr gut zu lesen, die Dialoge sind passend in die Handlung intrigiert. Alle Handlungsstränge machen bis zum Ende Sinn." 5/5 Sterne (Eine Bücherwelt)
Sterne "Trotz der Tatsache, dass ich mit zweien der drei Protagonisten nicht allzu warm geworden bin, war es eine unterhaltsame, spannende und mitreißende Geschichte und ich freue mich auf eine Fortsetzung. Ich vergebe 3,5 von 5 möglichen Sternen und kann die Geschichte jedem nur ans Herz legen, der ein wenig Romantik gepaart mit Fantasy liebt." 3.5/4 Sterne (Der Lesefuchs)
Sterne "Ein Auftakt, der eher langsam und ruhig in die Welt der Elfen und Magier einführt. Man erfährt mehr über die Protagonisten und ihre Leben und wird sachte an die Ereignisse herangeführt. Ich hätte mir ein wenig mehr Spannung gewünscht, bin mir aber sicher, dass das im Folgeband noch kommen wird. Ich freue mich auf jeden Fall darauf." 4/5 Sterne (Süchtig nach Büchern)
Sterne "Das Buch ist in der Ich-Perspektive von Tris geschrieben. So können wir die Welt mit ihren Augen entdecken. Der Schreibstil ist durchweg flüssig und bildhaft, sodass man das Buch nicht mehr aus der Hand legen möchte. Die Lesezeit verfliegt im Nu und jetzt bin ich schon sehr gespannt, wie die Geschichte weiter gehen wird. Kaum zu glauben, dass es sich hier um das Erstlingswerk der Autorin handelt. Es ist toll, was sie hier geschafft hat. Ich kann das Buch jedem Fantasy-Fan empfehlen." 4/5 Sterne (Yvi's kleine Wunderwelt)
Sterne "Die Welt, die Carolin Emrich mit diesem Debüt erschaffen hat, ist wirklich toll. Sie bedient sich bekannter Elemente der Fantasy und die guten Beschreibungen lassen alles sehr bildlich erscheinen. Aber auch eigene Ideen werden hier mit dem Altbekannten verwoben. Dieser erste Band lässt definitiv noch Luft nach oben und es gibt so viel Platz für mehr. Ich könnte mir vorstellen, dass es noch sehr spannend wird, die Ansätze dafür waren vorhanden." 3.5/5 Sterne (Katjas Bücherwelt)
Sterne "Ein sehr schönes und angenehm zu lesendes Fantasybuch! Die Autorin konnte mich schnell dafür begeistern, denn nicht nur das der Schreibstil sehr flüssig und gut war, waren auch die Protagonisten irgendwie einzigartig und man konnte sich sehr leicht in Sie hineinversetzen.Tris die zu Anfang mehr will und dann später auf ungeahnte Erkenntnisse stößt ist nicht nur eine starke Persönlichkeit, sondern auch ein wenig zerbrechlich. Sie faznierte mich neben der gesamten Story sehr! Aber auch der Elf Avanthandal hat tolle Charakter Züge die in dem Band sehr gut zur Geltung kommen! Im gesamten haben wir hier einen sehr gelungenen ersten Fantasy Band und ich freue mich auf das nächste!" 5/5 Sterne (Eine Leidenschaft für Bücher)
Sterne "Toller Reihenauftakt. Sehr schöne Fantasygeschichte. Sie kommt ohne große Actionszenen aus. Die Spannung wird durch das Zusammenspiel der Charaktere erzeugt. Meiner Meinung nach ist es für Fantasyliebhaber ein Must Read." 5/5 Sterne (Thoras Bücherecke)
Sterne "Der Einstieg war etwas häuprig aber dennoch hatte man große freude beim lesen und dem kennelernen der Welt in der das Buch spielt. Besonders gefallen hat mir, das die Protagonisten Detailgetreu beschrieben sind, dadurch konnte man die Geschichte richtig mit erleben und sich in sie hinein versetzen. Besonders bei Tris merkt man die Veränderungen, die die Zeit mit sich bringen und dabei ist es nicht übertrieben, sondern wirklich vorstellbar. Die Geschichte wird besonders durch die Persönlichkeiten der Protagonisten spannend, auch wenn das Ende einen Cliffhanger für den Leser bereit hält." 5/5 Sterne (Lizas Bücherwelt