The way to find love:
Mareike & Basti
 
 
Veröffentlichung: 18. Mai 2018
Genre: Liebesroman
Seitenzahl: 420
Cover: Rica Aitzetmüller | cover & books
Lektorat: Martina König
Korrektorat: Jennifer Papendick
 
Format:
e-Book: mobi, epub
Taschenbuch: 13,3 x 2,4 x 20,3 cm
 
Preis:
Taschenbuch (EUR 12,95)
E-Book (EUR 6,99)
 
ISBN:
Taschenbuch: 978-3-906829-88-3
E-Book: 978-3-906829-87-6
WaytfLove full
 
Kaufen:

       Im Verlagsshop (signiert)Amazon | Thalia | Weltbild

Inhalt:
Romantik
 
Altersempfehlung:
ab 14 Jahren!
 

Klappentext:

»Du weißt schon, dass du vergessen hast, zu bezahlen?«
»Wieso läufst du mir nach? Ein bisschen verrückt, meinst du nicht auch?«
Es sind nicht die typischen Worte eines Kennenlernens und es ist keine Liebe auf den ersten Blick, aber Sebastian und Mareike gehen einander nicht mehr aus dem Kopf. Als sie sich schließlich wieder begegnen, merken sie, dass es vielleicht doch mehr als Sympathie sein könnte. Langsam nähern sie sich einander an, doch Sebastian verschweigt ihr seine schwierige Kindheit und verstrickt sich in einem Netz aus Lügen, während Mareike ihm ihrerseits vorenthält, dass sie schwer krank ist.
Kann eine Liebe Bestand haben, wenn ihr Fundament aus Unwahrheiten und Ausreden erbaut wurde?

 
 

 

Das sagen unsere Sternensand-Blogger über das Buch:

Sterne  “The Way to find Love” ist eine leicht und jugendliche Liebesgeschichte zwischen zwei, auf den ersten Blick, sehr unterschiedlichen Menschen. Es ist keine stürmische, dramatische Liebe, sondern eine die sich leise anschleicht und die Charaktere mitreißt, sobald sie da ist. Für mich ist es eine wundervolle Geschichte mit ganz viel Herz mitten aus dem Leben, in die man sich verkriechen kann, um für ein paar Stunden aus seinem Alltag zu fliehen. 5/5 Sterne (Seductive Books)
Sterne Zusammengefasst als Fazit muss ich sagen, dass Carolin Emrich es geschafft hat mich zu überzeugen, dass sie es auch in diesem Genre einfach drauf hat. Mit einer süßen Story, einem super flüssigen und gefühlvollen Schreibstil, sympathischen Protagonisten und einer starken Handlung zeigt sie, dass sie auch Liebesromane schreiben kann. Die anfängliche Skepsis die ich hatte wurde auch sehr schnell zerschlagen und ich war einfach in der Geschichte drin und konnte nicht aufhören sie zu lesen. 5/5 Sterne (Bücherfarben)
Sterne Emotional gesehen ist „The way to find love“ ein bombastisches Meisterwerk. Ich meine, ich lese ja nicht oft Liebesromane, aber solche, die mich von der ersten bis zur letzten Seite am Herzen packen und mitschleifen, da kann ich einfach nicht anders. Die Geschichte von Mareike & Basti ist zwar nicht actionreich und hat auch keine krassen gefühlsmäßigen Ausschläge von „himmelhochjauchzend“ bis hin zu „zu Tode betrübt“, aber eines ist sie ganz sicher: lebendig. echt. herzerwärmend. intensiv. ein Highlight.  Ich lege diese Geschichte jedem ans Herz, der sich schon immer ein bisschen außen vor gefühlt hat. Sie gibt Hoffnung und zweite Chancen. 5/5 Sterne (Aus dem Leben einer Büchersüchtigen.)
Sterne Abschließend gesagt ist „The way to find love: Mareike & Basti“ von Carolin Emrich ein Roman, der mich nachhaltig richtig beeindruckt hat.
Interessante, glaubhaft gezeichnete Charaktere, ein flüssiger leicht zu lesender Stil der Autorin und eine Handlung, die aus dem Alltag gegriffen scheint und deren emotionale Tiefe den Leser vollkommen gefangen nimmt, haben mir ganz wundervolle Lesestunden beschert und mich echt umgehauen. Für mich ein richtiges Highlight! Unbedingt lesen! 5/5 Sterne (Manjas Buchregal)
Sterne Toller, tiefgründiger, jugendlicher  Liebesroman mit Humor. Ich wurde sofort gefesselt und in den Bann gezogen. Er war für mich ein Highlight in diesem Lesejahr. 5/5 Sterne (Thoras Bücherecke)
Sterne "The way to find love" ist eine schöne Lovestory für Fans von romantischen Geschichten. Mir waren die Protagonisten leider nicht ganz so sympathisch, aber trotzdem hat mich die Story gut unterhalten und ich kann sie allen ans Herz legen, die gern Jugendbücher lesen. 4/5 Sterne (Lesenliebenträumen)